Regelschule Gräfenthal

Herzlich willkommen an unserer Schule -

der Staatlichen Regelschule "Christoph Ullrich von Pappenheim" - Gräfenthal!


Ein Haus des Lernens und Zusammenlebens - dies ist das Leitbild unserer Schule! So soll unsere Schule eine Schule sein, die auf das Leben vorbereitet. Wir wollen, dass unsere Schüler gerne in unsere Schule gehen und Sie als Eltern ihre Kinder auch gerne in unsere Schule schicken. Aus diesem Grunde haben wir in unserem Leitbild folgende Kerninhalte manifestiert:

Wir wollen:

  • jedem Schüler ein erfolgreiches Lernen ermöglichen
  • die Selbstständigkeit der Schüler zur Berufsorientierung fördern
  • durch fächerübergreifenden, projektorientierten Unterricht die Kreativität fördern
  • durch Einhaltung feststehender Normen und Werte gute Lern- und Entwicklungsbedingungen schaffen
  • jeden Schüler individuell unterstützen
  • dass Schüler, Eltern, Lehrer und alle Mitarbeiter für den Schulentwicklungsprozess motiviert werden
  • dass bedarfsgerechte Fortbildungsmaßnahmen uns unterstützen
  • respektvollen, offenen Umgang miteinander
  • unsere Schule als freundlichen, einladenden und sicheren Ort gestalten
  • dass Teamgeist herrscht, gute Leistungen anerkannt werden und die Schüler bei Problemen Unterstützung erfahren
  • dass jeder einzelne Verantwortung für die Entwicklung der Schule übernimmt
  • bei der Entscheidungsfindung die Sichtweise aller Beteiligten berücksichtigen
  • Schüler und Eltern regelmäßig über Lern- und Entwicklungsfortschritte informieren
  • eine offene Schule, die Partner von außen mit einbezieht

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude mit den Informationen auf unseren Seiten!

Ihr Team der Regelschule Gräfenthal!

Aktuelles

10.01.2021 - Sonderregelungen ab 11. Januar 2021 im Schulbereich

  • Alle Schülerinnen und Schüler in Thüringen werden vom 11. bis 22. Januar 2020 im Häuslichen Lernen unterrichtet.
    (Ausnahmen: Schulabgängerklassen können für die unmittelbare und dringend nötige Vorbereitung auf Abschlussprüfungen Präsenzunterricht in Prüfungsfächern erhalten. Mit Abschlussklassen können auch im Januar Klausuren und Klassenarbeiten in Präsenz durchgeführt werden.)
  • In der Zeit vom 25. bis zum 29. Januar 2021 sind Ferien, das Häusliche Lernen pausiert.
  • Ab 1. Februar 2021 sollen Schulen in der Stufe GELB des Stufenplans wiedereröffnen.
     
  • Für Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 und der Förderschulen wird bei Bedarf eine Notbetreuung angeboten. Eine Vorabanmeldung ist erforderlich. Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte gelten selbstverständlich weiter.

Aus unseren Fotoalben